Portal für gesunde Themen

Low Fat Diät

Weniger Fett essen! Low Fat Diät heißt zu Deutsch nichts anderes als „Kost mit niedrigem Fettanteil“.

Wenig Fett beim Essen soll für die Übergewichtigen suggerieren, dass dies auch gleich bedeutet, wenig Körperfett also kein Übergewicht.

Die Low Fat Diät wird von vielen Ärzten und Ernährungsberatern gerne propagiert. Doch warum werden die Menschen mit zunehmendem und vor allem auch viel genutzten Angebot an „Light Produkten“ immer fetter und übergewichtiger?

Was passiert bei der Low Fat Diät?

Die Theorie – und hier ist anzumerken wirklich Theorie – die hinter den Low Fat Diäten stehen ist, dass 100 Gramm Fett fast 1.000 Kalorien haben während 100 Gramm Kohlenhydrate, bzw. Eiweiß jeweils nur ca. 400 Kalorien haben. Daher soll Fett gegen Kohlenhydrate und Eiweiß ersetzt werden.

Hier müssen wir eine Bitte äußern: Bitte, wer jemals durch eine Ernährung mit Eiweiß gekoppelt mit Kohlenhydraten abgenommen hat, soll sich bitte bei uns melden. Uns ist kein einziger Fall bekannt! Ein Faktum ist unumstößlich: Je lighter die Menschen essen desto fetter sind sie. Mit dem Verkauf der Light Produkte stieg auch die Fettleibigkeit. Das ist eine unausweichliche Tatsache, die bei der Low Fat Diät zum Nachdenken anregen kann.

Aus sämtlichen medizinischen Forschungen ist bekannt, dass die Kombination von Protein und Kohlenhydraten nicht nur fett macht, sondern generell den Organismus belastet.

Prinzipiell ist unsere Nahrungsaufnahme schon völlig denaturiert, jedoch die Low Fat Diät setzt dem noch einen oben drauf. Durch die Kombination von Kohlenhydraten und Eiweiß entstehen Gärungen im Dünndarm und stellen für den Organismus eine enorme Belastung dar und können die Ursachen für viele Zivilisationskrankheiten sein.

Weiters sind Fette für den menschlichen Körper extrem wichtig, solange es sich nicht um gehärtete Pflanzenfette handelt wie sie in Margarine vorkommen. Verzehrtes Fett wird auch nicht zu Körperfett umgewandelt, sondern was überschüssig ist wird unverwertet ausgeschieden. Denn wer Fleisch isst bekommt ja deshalb auch nicht zwangsläufig mehr Muskeln.

Die einzige Möglichkeit das Körpergewicht zu reduzieren mit der Low Fat Diät ist, extrem wenig zu essen. Dies ist aber gesundheitlich sehr bedenklich, da der Organismus durch diese Diät ohnehin schon strapaziert ist.

Gibt es Kritik zur Low Fat Diät?

Die Antwort ist eindeutig: „JA“ einiges ist auch bereits schon oben erwähnt.

Die Low Fat Diät ist absolut obsolet und hat beim Abnehmen überhaupt nichts verloren.

Der Grund warum so viele Ärzte und Ernährungsberater die Low Fat Diät empfehlen, trotzt nachgewiesener Untauglichkeit, ist eventuell dem Zugeben von Bakschisch an Meinungsbildner zuzuschreiben. Denn die Theorie hinter der Low Fat Diät ist eventuell eine Verkaufstheorie: Wir sagen den Leuten einfach, dass normale Produkte fett machen und verkaufen dadurch teuer und in großen Mengen Light Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.