Portal für gesunde Themen

Der 2. Grund für Übergewicht

Der zweite Grund warum Übergewichtige beim Abnehmen scheitern ist sehr einfach erklärt:

Wir sind einfach dazu erzogen worden, zuviel Essen in uns hineinzustopfen. Die Eltern und Erwachsene Bezugspersonen sind für Kinder die großen Vorbilder. Und natürlich will ein Kind genauso sein wie sein großes Vorbild in Verhalten und Aussehen.

Das heißt: Wenn Vater und Mutter mit voller Hingabe unerlässlich in sich hineinschlemmen wird das Kind es sehr wahrscheinlich nachmachen.

Oder viele von uns kennen auch die „Guten alten Sprüche“:

  • bevor Du nicht alles aufgegessen hast, wird vom Tisch nicht aufgestanden!
  • wenn Du den Spinat nicht isst, gibt es auch keinen Eisbecher!
  • Du isst den Teller gefälligst leer – woanders müssen die Kinder verhungern!
  • wenn Du nicht aufisst wird es morgen Regenwetter geben
  • und so weiter und so fort …

Diese Aussagen verwurzeln sich sehr tief im Unterbewusstsein eines Kindes, da es alle Aussagen der Eltern wie ein Schwamm in sich aufsaugt.

Oftmals haben diese Methoden für ein Kind keine Auswirkungen auf Übergewicht. Aber nachdem die Pubertät vorbei ist, und der Körper aufgrund der hormonellen Umstellung nicht mehr so viel Kalorien braucht, bzw. verarbeiten kann, werden der Bauch oder die Hüften immer runder. Es sind einfach unbewusste Prägungen aus dem Kindesalter, das jede Anpreisung a la Abnehmen leicht gemacht von vorne herein zum Scheitern verurteilt. Die Problematik dabei ist nämlich, dass uns diese Muster meistens gar nicht bewusst sind oder werden und wir ein automatisiertes Verhalten haben.

Ursache Nummer 1 für Übergewicht

Viele Übergewichtige können nicht Abnehmen oder essen zu oft und zu viel wegen dem Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit!
Das klingt im ersten Moment wahrscheinlich komisch, aber lesen Sie einfach den folgenden Artikel über die Gründe von Übergewicht … weiterlesen …

Grund 3: Wir haben beim Abnehmen keine Vorteile

Der dritte Grund warum wir beim Abnehmen nicht den gewünschten Erfolg erreichen beruht auf Sekundärgewinnen. Das heißt wir verknüpfen Vorteile mit Dicksein und Übergewicht. Auf der folgenden Seite erfahren Sie wie Sie mit dem Abnehmen Vorteile verknüpfen … weiterlesen …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.